NEWS:

Seit dem 1.1.2014 ist jedes Unternehmen mit mehr als 1 Mitarbeiter gesetzlich verpflichtet eine psychische Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz durchzuführen.

Mehr Infos   unter

  • Nutzen Sie unsere einfache, schnelle und kostengünstige Vorgehensweise
  • Keine Arbeitskreise notwendig!
  • Abgestimmt auf Ihre Branche und betrieblichen Rahmenbedingungen
  • Fragenkatalog erstellt vom wissenschaftlichen Institut IfeS an der Universität Erlangen/Nürnberg
  • Auswertung und Dokumentation über das IfeS
  • Lösungskompetenzen über unser Institut mit zahlreichen Experten und Spezialisten
 

Was können wir noch weiteres konkret für Sie tun?

Wir geben

  • Seminare,
  • Workshops,
  • machen auch mal ein ganzes Unternehmen wieder fit,
  • organisieren für Ihr Unternehmen einen kompletten Gesundheitstag.

 

Rufen Sie uns einfach mal an - wir werden die beste Form für Sie finden.

Ihre Manuela Fuckerer Inhaberin

geprüfte Präventologin®, Trainerin, Speaker,
Mitglied im Berufsverband der Präventologen

Lehrkraft für med. Fachpersonal

Dozentin Lebenshilfe- Landesverband Bayern ,Weinberger Akademie, Höher-Management, AGNF, Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Institut IfeS an der Universität Erlangen/Nürnberg

IfeS Flyer Psychische Gefährdungsbeurteilung komplett

Co-Autorin: Buch Burnout 6.0

Mein Ansatz der Prävention

basiert auf dem Konzept der Salutogenese. Das heißt, dass Gesundheit, Verhalten, Einstellungen und Lebensbedingungen nicht unabhängig voneinander zu sehen sind.

Sehen Sie unten im Film, Informationen über die wichtige Ergänzung im Arbeitschutzgesetz

"psychische Gefärdungsbeurteilung am Arbeitsplatz"

Ihre Präventologin®

Manuela Fuckerer